Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.
Dyson Pure Cool™ – Motiv
Familienheim, in dem der Dyson Pure Cool Luftreiniger vorgeführt wird

Der einzige Luftreiniger, der den gesamten Wohnraum gründlich reinigt.¹

∙ Registriert Partikel und Gase

∙ Erfasst Schadstoffe, die man nicht sieht

∙ Verteilt gereinigte Luft in jeden Winkel des Raums

∙ Analysiert und meldet Schadstoffe in Echtzeit

  • 1 Bei der gründlichen Reinigung des gesamten Wohnraums greift der Dyson Pure Cool™ Luftreiniger weiter als die üblichen Prüfungsbedingungen: Zusätzlich erkennt er Partikel und Gase automatisch, filtert 99,95 % der ultrafeinen Partikel heraus und lässt die gereinigte Luft mit der Air Multiplier™ Technologie im ganzen Raum zirkulieren. Der Dyson Luftreiniger ist der einzige, dessen Design allen diesen Kriterien nachweislich gerecht wird. Der Standard AHAM AC1-2015 definiert die Leistung von Luftreinigern in einer speziellen Prüfkammer, wobei ausschließlich die Effizienzraten der Reinigung berücksichtigt werden. Getestet auf Filtrationseffizienzrate (EN 1822) bei 0,1 Mikron und die Abdeckung in einem Raum mit 27 m² (Testmethode 003711 und Dyson Testmethode 801).
Demonstration eines Raums voller Schadstoffe

Schadstoffe können sich in Ihrem Zuhause ansammeln. Aber sie sind nicht immer sichtbar.

Tatsächlich kann die Luft in Innenräumen bis zu fünfmal stärker belastet sein als die Außenluft.²

  • 2 Hulin et al, Respiratory Health and Indoor air pollutants based on quantitative exposure assessments, European Respiratory Journal, Okt. 2012.

Potenziell schädliche Partikel und Gase sind im ganzen Haus zu finden. Dazu zählen:

Potenziell schädliche Partikel und Gase sind im ganzen Haus zu finden. Dazu zählen:

  • Ultrafeine Partikel und Viren

    PM0,1

  • Industrieabgase

    PM2,5

  • Bakterien und Schimmelpilzsporen

    PM5,0

  • Pollen und Allergene von Pflanzen und Blumen

    PM10

  • Teppiche, Läufer und Fußböden

    Formaldehyd

  • Haushaltsdämpfe und Kochen

    Gerüche

  • Reinigungsmittel und Duftkerzen

    Benzol und VOCs

  • Gasherde und Autoabgase

    Stickstoffdioxid

Einblick in die Sensoren im Innern eines Dyson Pure Cool Luftreinigers

Registriert automatisch Partikel und Gase

Mithilfe eines einzigartigen Algorithmus verarbeitet der Dyson Pure Cool™ Luftreiniger die Daten von drei Sensoren, um die Luftqualität im Raum kontinuierlich zu überwachen.

Nahaufnahme des LCD-Displays

Dann werden sie analysiert und gemeldet – in Echtzeit

Das integrierte LCD-Display zeigt den aktuellen Luftqualitätsindex im Innenraum (Air Quality Index, AQI) an und welche Gase und Partikel sich gerade jetzt im Raum befinden.³

Erfahren Sie, was ein Dyson Luftreiniger für Sie tun kann

Erfahren Sie, was ein Dyson Luftreiniger für Sie tun kann

Leistungsstarke Air Multiplier™ Technologie

Mit der Air Multiplier™ Technologie werden über 290 Liter Luft pro Sekunde in Form eines gleichmässigen und dennoch starken Luftstroms abgegeben – so zirkuliert die gereinigte Luft im gesamten Raum.³
 

Zwei Luftstrom-Modi

Ein Schrittmotor ohne Kohlebürsten treibt einen Luftventilmechanismus an, der über Fernbedienung aktiviert werden kann und die Umstellung zwischen Verteilungs- und Ventilatormodus ermöglicht. 

Überwacht die Luftqualität und reagiert entsprechend

Über einen einzigartigen Algorithmus verarbeitet der Dyson Pure Cool™ Luftreiniger die Daten von drei Sensoren, um die Luftqualität im Raum kontinuierlich zu überwachen.

360°-versiegeltes Filtersystem

Das vollständig versiegelte Filtersystem kombiniert einen Aktivkohlefilter, der Gase entfernt, mit einem HEPA-Glasfaserfilter, der 99,95 % der Allergene und Schadstoffe bis zu einer Grösse von 0,1 Mikron entfernt. 5

 Explosionszeichnung der Technologie, die in einem Dyson Pure Cool™ Luftreiniger steckt

  • 3 PM2.5, PM10, flüchtige organische Verbindungen, NO2. Filtereffizienz bei 0,1 Mikron getestet (EN1822). Die Gasfiltration kann abweichen.
Familienheim mit dem Dyson Pure Cool Luftreiniger

Reinigt die Luft in jedem Winkel des Raums

Dank der 350°-Drehbewegung zirkuliert die Luft im ganzen Raum. Mithilfe der integrierten und anpassbaren Einstellungen wählen Sie aus, wohin der Luftstrom gerichtet wird.

  • 4 Getestet auf Filtrationseffizienzrate bei 0,1 Mikron (EN 1822), Verteilung der Luft, Reinigungsabdeckung in einem Raum mit einem Volumen von 81 m³ und auf Wärmeleistung in einem Raum mit einem Volumen von 35 m³.
  • 5 Es können Standardgebühren für Daten und Nachrichten anfallen. WLAN und App-fähiges Gerät erforderlich. iOS Version 10 oder höher beziehungsweise Android Version 5 oder höher erforderlich. Ihr Mobilgerät muss Bluetooth 4.0 unterstützen.

Laden Sie die Dyson Link App herunter.

  • Ventilatormodus

    Ganzjährige Luftreinigung. Starker, kühlender Luftstrom im Sommer. 

  • Verteilungsmodus

    Gibt die Luft über die Rückseite des Geräts ab, um Sie nicht direkt zu kühlen. 

  • Nachtmodus

    Überwacht die Luftqualität und reinigt mit den leisesten Einstellungen und abgedunkeltem Display.

  • Sleep-Timer

    Dyson Pure Cool™ Ventilatoren können so programmiert werden dass sie sich nach festgelegten Intervallen von 15 Minuten bis 9 Stunden abschalten.

  • Sprachsteuerung

    Sie müssen nur sagen, was sie möchten. Mit einem kompatiblen Sprachsteuerungssystem können Sie Ihr Gerät mit einfachen Sprachanweisungen steuern.

  • Fernbedienung

    Gebogen und magnetisch – zur praktischen Aufbewahrung direkt auf dem Gerät.

Dyson Pure Cool™ Tower (Weiss/Silber) TP04

Gesamtbewertung

78% der Kunden würden das Produkt einem Freund empfehlen

leise und effektiv

Pustefix

Das Gerät ist jetzt seit rund einem halben Jahr im Einsatz und verrichtet unauffällig seinen Dienst. An warmen Tagen sorgt er für eine angenehme Luftbewegung im Raum ohne dass es "zieht". Man sieht deutlich an der Luftqualität wann das Fenster zum Lüften geöffnet wurde, sie geht wirklich runter (obwohl wir an keiner dicht befahrenen Hauptstraße wohnen) und er legt daraufhin im Auto Modus eine Weile einen Zahn zu um die Luft wieder sauber zu bekommen. Das eigentlich positive ist, dass die Bewohnerin mit einer chronischen Atemwegserkrankung eine deutliche Erleichterung verspürt seit das Gerät bei ihr im Wohn- Schlafzimmer im Einsatz ist.

Häufig gestellte Fragen

Bleibt das LCD-Display über Nacht an?

Wenn Ihnen das LCD-Display Ihres Luftreinigers zu hell ist, können Sie mithilfe der Fernbedienung oder der Dyson Link App den Nachtmodus einstellen. Wenn er in Betrieb ist, zeigt ein kleines Mondsymbol an, dass Ihr Luftreiniger eingeschaltet. Das Hauptdisplay schaltet sich jedoch nach 10 Sekunden aus, um Ihren Schlaf nicht zu stören.

Wo sollte ich meinen Luftreiniger platzieren?

Ihr Luftreiniger wurde dazu entwickelt, einzelne Räume zu reinigen. Deshalb sollten Sie ihn dort verwenden, wo Sie sich überwiegend aufhalten. Achten Sie beim Aufstellen Ihres Geräts darauf, dass zu allen Seiten mindestens ein halber Meter Platz ist, damit die Luft gut zirkulieren kann.

Wie kann ich erkennen, dass sich mein Luftreiniger im Auto-Modus befindet?

Wenn der Auto-Modus aktiviert ist, leuchtet AUTO auf dem LCD-Display Ihres Luftreinigers auf. Wenn Ihr Gerät die Luft reinigt, wird AUTO in Weiß angezeigt. Ist die Luft im Raum sauber, wird die Anzeige grün und Ihr Luftreiniger bleibt im Ruhezustand, bis der Schadstoffgrad wieder ansteigt.

Direkt von Dyson