Navigation überspringen
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.
Sie können Ihre bevorzugten Kontaktmethoden in „Dein Dyson“ jederzeit im Abschnitt „Ihre Kontaktpräferenzen“ ändern. Wenn Sie ein „Dein Dyson“-Konto haben, können Sie sich unten anmelden und sämtliche Kontaktdaten (einschließlich Telefon, SMS und Post) verwalten.

/content/dam/contentfragment/dyson/prospect-capture/ch/de_ch/prospect-capture-gobal-cf

Häufig gestellte Fragen

Welche Smartphones sind mit Dyson CleanTrace™ kompatibel?

Derzeit ist Dyson CleanTrace™ nur mit mobilen Geräten kompatibel, die Light Detection and Ranging (LiDAR) unterstützen. Dazu gehören: iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max.

Wird die Software meine privaten Daten aufzeichnen?

Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass deine persönlichen Daten geschützt und niemals missbraucht werden. Dyson CleanTrace™ "sieht" zwar den Raum, zeichnet aber keine Bilder auf oder versendet sie. Lese unsere Datenschutzrichtlinie, um mehr zu erfahren.

Welche Staubsaugermodelle sind mit Dyson CleanTrace™ kompatibel?

Dyson CleanTrace™ erkennt exklusiv die Form und den Klang des Gen5Detect™-Akkusaugers mit seiner Fluffy Optic™- und der Digital Motorbar™-Bodendüse.

Kann ich meine Reinigungstermine aufnehmen?

Ja. Um deine Reinigung auf deinem iPhone aufzunehmen, klicke einfach in der oberen rechten Ecke deines Bildschirms nach unten. Dadurch wird das Kontrollzentrum deines Smartphones geöffnet, in dem eine graue Aufnahmetaste neben anderen Symbolen erscheinen sollte. Tippe auf die Taste, um die Aufnahme zu starten, und tippe erneut, um sie zu beenden. Das Video wird automatisch in deiner Kamerarolle gespeichert.

  • 1 iPhone ist eine Marke von Apple Inc. und in den USA und in anderen Ländern und Regionen eingetragen.
  • 2 Saugkraft getestet nach der Norm IEC62885-4, Nr. 5.8 und 5.9, direkt an der Saugöffnung des Geräts. Bei gefülltem Behälter im Boost-Modus getestet.
  • 3 Filtration gemäß ASTM F3150 im Boost-Modus getestet.