Dyson Pure Humidify+Cool - Eigentuemer
Dyson Pure Humidify+Cool Luftreiniger mit Befeuchtungsfunktion

Support für Ihren Dyson Pure
Humidify+Cool Luftreiniger
mit Befeuchtungsfunktion

Hier finden Sie nützliche Tipps, Wartungshinweise, die Bedienungsanleitung und mehr.

Garantie aktivieren

Registrieren Sie Ihr Gerät und sichern Sie sich individuellen Service,
exklusive Angebote für Eigentümer und mehr.

 

Erste Schritte

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung machen Sie Ihr Gerät schnell startbereit.

Mit der Dyson Link App haben Sie noch mehr Kontrolle1 

Mit der Dyson Link App können Sie Ihren Luftreiniger mit Befeuchtungs- und Ventilatorfunktion überwachen und steuern – egal, wo Sie sind. Die App teilt Ihnen außerdem mit, wann es an der Zeit ist, einen Tiefenreinigungszyklus durchzuführen. Laden Sie die App herunter und profitieren Sie von mehr Funktionen und den neuesten Updates.

Ihr Gerät mit der Dyson Link App verbinden

Führen Sie diese drei einfachen Schritte aus, um Ihr Gerät mit der Dyson Link App zu verbinden.

Schritt 1

Laden Sie die Dyson Link App herunter1 , öffnen Sie sie und wählen Sie im Menü „Gerät hinzufügen“ aus. Wählen Sie Ihr Gerät aus.

Schritt 2

Halten Sie Ihr Mobilgerät an das Display des Geräts. Dadurch kann das Gerät Ihr Mobilgerät erkennen.

Schritt 3

Drücken Sie die Standby-Taste an Ihrem Gerät, um den Kopplungsvorgang zu aktivieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Verbindungsaufbau abzuschließen.

Dyson Pure Humidify+Cool™ Bedienungsanleitung

Laden Sie hier Ihre Bedienungsanleitung herunter

Verwendung des Geräts

Automatische Reinigung und Befeuchtung

Wenn beide Auto-Modi ausgewählt sind, überwacht Ihr Gerät automatisch die Luftqualität und Luftfeuchtigkeit für Sie. Sie können sie mit den Auto-Modus-Tasten auf Ihrer Fernbedienung oder über die Dyson Link App aktivieren.1 

Luftstrom-Modi

Sie können den Luftstrommodus entweder mit der Fernbedienung oder über die Dyson Link App ändern.1 Wählen Sie zwischen dem Ventilatormodus, dem Verteilungsmodus und dem Brise-Modus aus. Sehen Sie sich das Video an, um mehr über jeden Luftstrommodus zu erfahren.

Nachtmodus

Sie können den Nachtmodus mit Ihrer Fernbedienung oder über die Dyson Link App aktivieren.1  Das Gerät verwendet dann die leisesten Einstellungen bei gedimmtem Display.

Sleep-Timer

Um Ihr Gerät so einzustellen, dass es nach einer bestimmten Zeit ausgeschaltet wird, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung oder in der Dyson Link App auf die Sleep-Timer-Taste. Sie können nun die Zeit einstellen, wann sich Ihr Gerät abschalten soll.

Symbole auf dem Display

Die Symbole auf dem LCD-Display zeigen Ihnen an, welche Schadstoffe vorhanden sind, und melden diese in Echtzeit. Sie erhalten anhand der Symbole außerdem Informationen über die Luftfeuchtigkeit und die Filterlebensdauer sowie einen Hinweis, wann es an der Zeit ist, einen Tiefenreinigungszyklus durchzuführen.

Raumluftqualität-Index (AQI)

Zeigt Ihnen die Raumluftqualität in den vergangenen 12 Sekunden oder 24 Stunden an.

Feinstaub PM2.5

Ihr Gerät erkennt mikroskopisch kleine Partikel, die kleiner als 2,5 Mikron sind, wie zum Beispiel Rauch, Bakterien und Allergene.

Feinstaub PM10

Ihr Gerät erkennt Partikel, die kleiner als 10 Mikron sind, wie zum Beispiel Pollen, Staub oder Hautpartikel von Haustieren.

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)

Ihr Gerät erkennt Gase, die aus verschiedenen Quellen freigesetzt werden, zum Beispiel Aerosolsprays oder Lufterfrischern.

Stickstoffdioxid (NO2)

Ihr Gerät erkennt oxidierende Gase wie NO2, die durch Verbrennung freigesetzt werden. Quellen sind Zigarettenrauch, Kerzen oder Autoabgase.

Befeuchtung bis zum 50-%-Ziel

Zeigt an, dass Ihr Gerät die Luft befeuchtet, um das eingestellte Ziel von 50 % Luftfeuchtigkeit zu erreichen.

Befeuchtung bis zum automatisch festgelegten Ziel

Zeigt an, dass Ihr Gerät die Einstellungen je nach Temperatur und Feuchtigkeit im Raum anpasst.

Befeuchtungsziel erreicht

Zeigt an, dass das Luftfeuchtigkeitsziel erreicht wurde.

Luftfeuchtigkeitsziel niedriger als Raumluftfeuchtigkeit

Zeigt an, dass Ihre Soll-Luftfeuchtigkeit niedriger als die derzeitige Raumluftfeuchtigkeit ist.

Luftfeuchtigkeitsanzeige

Zeigt die derzeitige Luftfeuchtigkeit in Grau und die Soll-Luftfeuchtigkeit in Blau an.

Filterlebensdauer

Zeigt die verbleibende Filterlebensdauer Ihres Kombi-Filters an. So wissen Sie, wann Sie ihn ersetzen müssen.

Status des Verdampfers

Zeigt an, wie viel Kalk sich im Verdunster befindet und wann ein Tiefenreinigungszyklus erforderlich ist.

Wartungshinweise

Zeigt eine Live-Diagnose an, sodass Sie wissen, wie Sie vorgehen müssen.

Innenraumtemperatur

Zeigt die Raumtemperatur an.

Infoanzeige relative Luftfeuchtigkeit

Zeigt die derzeitige Luftfeuchtigkeit im Raum an.

WLAN

Zeigt den derzeitigen WLAN-Verbindungsstatus an.

Angaben zu Schadstoffkonzentrationen verstehen

Wenn ein Schadstoff zu verringerter Luftqualität führt, erscheint auf dem LCD-Display das entsprechende Symbol. Der farbige Balken auf der linken Seite des Bildschirms zeigt an, wie hoch die Schadstoffkonzentration ist. Er wird ständig aktualisiert, während Ihr Gerät die Luft reinigt.

Gut

Wenn der grüne Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist die Konzentration des jeweiligen Schadstofftyps sehr niedrig.

Mittel

Wenn der gelbe Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist die Konzentration des jeweiligen Schadstofftyps moderat.

Schlecht

Wenn der orangefarbene Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist die Konzentration des jeweiligen Schadstofftyps hoch.

Sehr schlecht

Wenn der rote Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist die Konzentration des jeweiligen Schadstofftyps sehr hoch.

Extrem schlecht

Wenn der dunkelrote Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist die Konzentration des jeweiligen Schadstofftyps extrem hoch.

Schwerwiegend

Wenn der violette Abschnitt des farbigen Balkens hervorgehoben wird, ist eine schwerwiegende Belastung durch den jeweiligen Schadstofftyp vorhanden.

Sprachsteuerung. Sie müssen einfach nur fragen.

Mit einem passenden Sprachsteuerungsdienst können Sie Ihr Gerät noch schneller und einfacher steuern.
Sie können in der Dyson Link App Ihre eigenen Siri-Shortcuts festlegen
oder Amazon Alexa bitten, Dyson Skill zu aktivieren.
Wenn Sie Dyson Skill haben, können Sie folgende Befehle ausprobieren:

"Alexa, schalte mein Dyson Gerät ein."

"Alexa, aktiviere den Nachtmodus"

 

Wartung Ihres Gerätes

Einen Tiefenreinigungszyklus durchführen

Beim monatlichen Tiefenreinigungszyklus werden Bakterien und Kalkablagerungen gründlich aus dem gesamten Wassersystem des Geräts entfernt. Auf dem LCD-Display und in der Dyson Link App erfahren Sie, wann es an der Zeit ist, einen Tiefenreinigungszyklus durchzuführen. Sie benötigen dazu 150 g Zitronensäure. Folgen Sie einfach den Schritten in unserem Videoleitfaden.

Wir empfehlen, nur Zitronensäure für den Tiefenreinigungszyklus zu verwenden. Zitronensäure ist ein sicheres, natürliches Reinigungsmittel und ist allgemein verfügbar.

Wir empfehlen, nur Zitronensäure für den Tiefenreinigungszyklus zu verwenden. Zitronensäure ist ein sicheres, natürliches Reinigungsmittel und ist allgemein verfügbar.

Sie können einen Tiefenreinigungszyklus in neun einfachen Schritten durchführen. Drücken Sie den Knopf für den Tiefenreinigungszyklus auf Ihrem Gerät und beginnen Sie mit den Schritten 1 und 2.

Entnehmen Sie die Filterabdeckung und den Wassertank

Drücken Sie die Entriegelungsknöpfe, um die Filterabdeckungen abzunehmen. Die Innentür springt auf. Drücken Sie auf die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks. Ziehen Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und öffnen Sie die Kappe.

Entnehmen Sie den Verdampfer

Entnehmen Sie den Verdampfer von Ihrem Gerät, legen Sie ihn in den Wassertank und bringen Sie die Kappe wieder an.

Nachdem Sie die Schritte eins und zwei durchgeführt haben, bringen Sie den Wassertank zum Abwaschbecken. Führen Sie dann die Schritte 3 bis 9 wie auf dem Aufkleber Ihres Wassertanks angegeben aus.

Bereiten Sie die Reinigungslösung vor

Entfernen Sie die Kappe und den Verdampfer. Füllen Sie den Wassertank bis zur Hälfte der MAX-Markierung mit kaltem Leitungswasser Geben Sie 150 g Zitronensäure hinzu und schütteln Sie das Gerät vorsichtig, bis sich die Zitronensäure vollständig aufgelöst hat. Legen Sie den Verdampfer zurück in den Tank und füllen Sie den Tank mit kaltem Wasser bis zur Max-Markierung.

Bringen Sie die Kappe wieder an und befestigen Sie die Clips

Achten Sie darauf, dass Sie überschüssiges Wasser abwischen, um Tropfenbildung zu vermeiden.

Starten Sie den Tiefenreinigungszyklus

Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät. Drücken Sie auf den Knopf zum Starten des Tiefenreinigungszyklus, wenn Sie auf dem LCD-Display dazu aufgefordert werden. Der Tiefenreinigungszyklus startet und ein Countdown-Zähler erscheint.

Entfernen Sie den Wassertank

Sobald auf dem LCD-Display angezeigt wird, dass der Tiefenreinigungszyklus beendet wurde, drücken Sie die Entriegelungsknöpfe des Wassertanks herunter. Ziehen Sie den Wassertank aus dem Gerät heraus und bringen Sie ihn zum Abwaschbecken.

Spülen Sie den Verdampfer und den Wassertank aus

Öffnen Sie die Kappe, nehmen Sie den Verdampfer aus dem Wassertank heraus und spülen Sie ihn unter kaltem Wasser aus. Wischen Sie überschüssiges Wasser ab. Spülen Sie den Wassertank unter kaltem Wasser ab. Wischen Sie die Innenseite des Wassertanks ab, um Rückstände zu entfernen.

Füllen Sie den Wassertank mit kaltem Wasser

Füllen Sie den Tank bis zur MAX-Markierung auf, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und bringen Sie die Kappe an.

Setzen Sie den Verdampfer und den Wassertank wieder ein

Schieben Sie den Verdampfer zurück in das Gerät, schließen Sie die Innentür und bringen Sie die Filterabdeckungen wieder an. Schieben Sie den Wassertank zurück in das Gerät.

 

So wechseln Sie den Filter Ihres Geräts

In unserer Videoanleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Kombi-Filter überwachen und ersetzen.

Häufig gestellte Fragen

Wie häufig muss der Filter gewechselt werden?

Die Filterlebensdauer beträgt ein Jahr bei einer 12-stündigen täglichen Nutzung.

Kann ich die Luftbefeuchtung deaktivieren?

Ja. Das Gerät lässt sich sowohl als Luftreiniger und -befeuchter als auch als Luftreiniger mit Ventilatorfunktion verwenden.

Wie lange kann mein Gerät die Luft befeuchten?

Bei vollem Tank kann Ihr Gerät im Ventilatormodus 1
die Luft bis zu 36 Stunden durchgängig befeuchten.

Wo sollte ich mein Gerät aufstellen?

Ihr Gerät ist darauf ausgelegt, einzelne Räume zu reinigen und zu befeuchten. Daher sollten Sie es dort aufstellen, wo Sie in Ihrem Zuhause die meiste Zeit verbringen. Wenn Sie das Gerät aufstellen, achten Sie darauf, auf allen Seiten ausreichend Freiraum zu lassen, damit die Luft effektiv zirkulieren kann.

Registrieren Sie Ihre Garantie

Vorteile der Registrierung

Video-
Anleitungen

Damit Sie das Beste aus Ihrem Gerät rausholen können. Schnell und einfach.

Hilfreiche Tipps

Mit unseren maßgeschneiderten
Erinnerungsmails stellen wir sicher,
dass Ihr Gerät über einen noch
längeren Zeitraum perfekt läuft.

Exklusive Vorteile
für Eigentümer

Bevorzugter Zugang zu neuer Dyson Technologie, zu Veranstaltungen und besonderen Angeboten.

Unterstützung von Experten.
An 6 Tagen in der Woche.

Kostenlose Servicenummer und Live-Chat.
Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr
und Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr.

Kostenlose Reparatur
inklusive Material

Original-Ersatzteile oder Reparaturarbeiten, wenn in Ihrer Garantiezeit doch einmal etwas kaputt gehen sollte.

Problemloser
Austausch

Wenn wir Ihr Gerät nicht mehr reparieren können, erhalten Sie während Ihrer gültigen Garantiezeit ein Ersatzgerät von uns. Schnell.

Wir kümmern uns auch noch um unsere Geräte, wenn diese in Ihrem Besitz sind. Durch die Aktivierung der Garantie können wir Ihnen einen maßgeschneiderten, umfassenden und direkten Service für Ihr Gerät bieten. Auch wenn Ihre Garantie ausgelaufen ist, stehen wir Ihnen noch zur Seite.